Comic

Das Making Of

Galeriebild
Wie ein ausgezeichneter Comic entsteht Ausgezeichnet wurde die Comicadaption des ersten Teils von Wolfgang Hohlbeins Fantasy-Bestseller-Reihe "Die Chronik der Unsterblichen" 2005 auf der Frankfurter Buchmesse mit dem "Sondermann". "Ausgezeichnet" im Sinne von "hervorragend" und "atemberaubend" ist das Album, das Thomas von Kummant und Benjamin von Eckartsberg Wolfgang Hohlbeins Bestseller-Roman zur Seite gestellt haben. Auch die kritische Comicnation Frankreich zeigt helle Begeisterung für die dortige Lizenzausgabe. Alle, die das Album gelesen und bestaunt haben, bestätigen sicherlich gern, dass sich die Wartezeit bis zur Veröffentlichung gelohnt hat. Wie viel Herzblut, Engagement, harte Arbeit, Liebe zum Detail, verworfene Szenen, lebendige Vorzeichnungen und Durchhaltevermögen dieses Projekt die Künstler gekostet hat, das zeigt das Making of-Buch zum Comic. Wer betrachtet hat, wie viel Aufwand im Detail hinter der visuellen Entwicklung dieses Comics stand, wird verstehen. All diese Modelsheets, Bewegungsstudien, Kostümentwürfe, Inspirationals, architektonische Designs, Landschaftsentwürfe - dies alles nicht in einem Buch für alle wissbegierigen Leser festzuhalten wäre ein Verlust. Ein Verlust nicht nur für Fans. Ein Zitat aus dem Vorwort dieses eindrucksvollen Bandes trifft dessen Charakter auf den Punkt: Es lobt das bildreiche Making of als "regelrechte 'Offenbarung', nicht nur für Comicschaffende, sondern auch für interessierte Fans und besonders für Leute, die dem Medium ansonsten nur wenig zutrauen. Sie alle werden Augen machen."

Comic-Infos

Von Thomas von Kummant, Benjamin von Eckartsberg
Comic
35,00 Euro
» Hier Bestellen

Impressum | Startseite
Copyright by Medienservice Winkler 2005 - 2015